Dauer der Workshops:
45 Minuten

Alpenschamanentreffen 3.7.2020
Motto: Berggeister
Schnupper-Workshops, Zeremonien,Infostände

Die Workshops finden im Freien statt, im Gelände des Berggasthofes Johannishögl..

Rainer Limpöck
Initiator / Ritualleiter




Margrit Bohnhagen
Ritualleiterin

Dr. Barbara Rheinbay
Ritualleiterin/Workshop/Infostand

Johannes Geisler
Ritualleiter/Workshop/Infostand

Helmut Gerstlauer
Moderator

Martina Werner
Workshop

Franziska Trost
Workshop

Johanna Trost
Workshop

Tina Mader
Workshop

Od*Chi
Workshop & Musik & Infostand

Philip Lipsky
Workshop

Walpurgis Schwarzlmüller
Workshop / Infostand

Nalini Kuhlmann
Musik

Sylwia Kruch
Workshop & Infostand

Gernot Trausner
Workshop

Mick Meier
Workshop

Georg Schantl
Workshop / Vortrag

Kerstin Hellmeier
Vortrag und Infostand

Hans Koch
Infostand

WolfGong Scheibe
Musik

Workshopleiter/
Referent

Schnupperworkshops unter dem Motto ”Berggeister”
Moderation: Helmut Gerstlauer

Uhrzeit

Helmut Gerstlauer
Rainer Limpöck

Begrüßung und Einführung

12:00 Uhr

Barbara, Margrit,
Weisser Adler, Johannes

Eröffnungszeremonie

12:30 Uhr

Mick Meier
Oberbayern

Begegnung mit dem Berggeist des Untersbergs im Kontext der Cirioarbeit (Vortrag)
Vortrag mit praktischen Beispielen

14:00 Uhr

Barbara Rheinbay
Oberbayern

Selbstheilungskräfte steigern mit dem Berggeist (Workshop/Vortrag)
Ich lade dich herzlich zu einer Reise zum Geist des Untersbergs ein. Folge dem Klang meiner Schamanentrommel und lasse dich zum großen Berggeist führen. Inspiriert und unterstützt werden wir durch dieenergiereichen Fotografien von Helmut Gerstlauer, der den Geist des Berges visuell in seinen Bildern einfängt. Durch sein besonderes Gespür ist die Energie der Berggeister in seinen Fotos sogar spürbar. Lasse dich auf das Abenteuer ein und tauche mit uns in die Anderswelt ein, in der alles beseelt ist.
Im Anschluss an den Workshop biete ich Einzelsitzungen an meinem Infostand an. Durch meine seherischen Fähigkeiten erhalte ich Hinweise auf deine eigenen Themen und die Schritte in die Heilung.
”Oh, du heiliger Untersberggeist, der du dich mir zeigst, wenn ich es nicht erwarte. Du, der die Welten erkennt und auch benennst, wenn ich mich zu dir geselle auf meinen schamanischen Reisen und du mich lässt, dann kann Glück und Gesundheit aus dir heraus speisen. Oh, du heiliger Geist des Berges, der du den umgibst, der dich mag und mit dir spricht in einer Art und Weise, die sich durch Respekt und Achtung vor dir erweiset. Glaube mir, du heiliger Untersberggeist, ich habe ihn, denn nur zu oft durfte ich von dir einiges an Wundern sehen, die mich in blankes Erstaunen versetzen und so habe ich dir mein Herz geöffnet und du bist bei mir.” Aho.

14:00 Uhr

Johannes Geisler
Salzburger Land

Heilige Bergwesen - Dankbarkeit & Ehre sei euch zuteil (Workshop / Zeremonie)
Wie gehen wir um mit den Wesenheiten in unserer Mutter Natur? Achten und ehren wir Sie? Ich durfte in den letzten Jahren viele Rituale (Jahreskreis-, Dankes- u. Fruchtbarkeits-Rituale) in der Natur rund um den und am heiligen Untersberg durchführen. Gerne teile ich mit euch meine vielen wundervollen Erfahrungen mit den Berg- und Naturgeistern und sie sollen euch animieren selber Rituale für diese wundervollen Wesenheiten durchzuführen. Machtvolle Berggeister können unsere Verbündeten und Schutzgeister (z.B. Geburtsberg-Geist) sein. Es geht darum die Synchronizität im ganzen Universums zu verstehen! Am Ende des Workshops führen wir wieder gemeinsam eine €žDankes-Zeremonie für die Berggeister des JOHANNISHÖGLS und des UNTERSBERGES durch und legen ein Dankes-Natur-Mandala. Bitte nehmt Blüten, Früchte, Tannenzapfen etc. mit und gehen wir gemeinsam den Weg der Dankbarkeit & Achtsamkeit für alle Wesenheiten!

14:00 Uhr

Tina Mader
Niederösterreich

Zeremonien und Rituale in Begleitung von Korn- und Salzgeist, Bär und Schnitterin - Kraft der Erneuerung und Vision erleben (Workshop)
In meinem Workshop möchte ich Dich einladen, gemeinsam die heilige Hochzeit von Licht und Erde zu feiern, wo der Gott des Lichts sich mit der Erdgöttin vereinigt. Die Zeremonie des Brotes dankt dem Korngeist und der Schnitterin für den Kreislauf des Lebens und zeitgleich reinigt das Salz des Salzgeistes unsere Körper.
Die Kraft des Bären soll dich über eine Trance erreichen, sodass er dich mit  Heilung, Erneuerung und Visionen beschenkt, dich deine Stärken spüren lässt und dich darin ermutigt dein Licht auf die Erde zu bringen. Die Kraft der Schnitterin und des Korngeistes, die für den Zyklus des Lebens stehen helfen Dir dabei, dich auf das zu fokussieren, was wesentlich ist und so eine klare Ausrichtung zu erreichen, den Samen zu sähen und die Früchte zu ernten. So wird dir die Schnitterin, die mit der Sichel dargestellt wird, das entfernen, was dich abhält zu strahlen, sodass dein gesetzter Samen reifen kann, während der Korngeist über ihn wacht.
Gemeinsam werden wir ein kleines Ritual zu Wachstum und Ernte gestalten, miteinander das Brot brechen und wenn es erlaubt ist ein Feuer entzünden oder eine Erdzeremonie feiern.
Inhalte des Workshops:
- Der Korngeist und die Schnitterin ihr Bedeutung im Jahreskreis
-  Brot und Salz Ritual
- Der Bärengeist und die schamanische Trancehaltung dazu - Visionen empfangen und den Geist spüren
-  Salzgeistritual
-  Miniskript

15:00 Uhr

Georg Schantl
Tirol

Berggeister - Furcht und Freude der Menschen (Workshop / Vortrag)
Interaktiver Impulsvortrag über das Zusammenleben und -wirken von Mensch und Berggeistern. Wir treten mit den Berggeistern in Kontakt für ein gemeinsames Friedensritual und um unsere Verbindung zu ihnen wieder zu stärken.
Abschluss ist eine kurze schamanische Reise in die Welt der Berggeister.

15:00 Uhr

Philip Lipsky
Oberbayern

Naturtönen “Schamanisches Singen zur Naturverbindung” (Workshop)
Der Klang der Stimme als unmittelbarer Seelenausdruck. Der Atem als verbindendes Element zwischen Körper, Geist und Seele sowie Innen und Außen. In diesem Workshop zeigt Philip Lipsky, Schamanischer Heiler und Musiktherapeut, wie durch Einsatz der eigenen Stimme Kontakt zwischen Mensch und Natur, Selbst und Umwelt, Alltag und Anderswelt entstehen kann. Ein Kontakt, in dem Gefühle der Verbundenheit, Erkenntnis und auch Heilung erlebt werden können. Auf einfache Art und Weise beschäftigen wir uns mit einem schamanischen Zugang zu unserer Umwelt und zu einem Werkzeug, das wir immer dabei haben - die eigene Stimme.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

15:00 Uhr

Od*Chi
Oberbayern

Begeisterndes und Geistreiches aus dem Berggeisterreich (Workshop)
Der Alpenbarde und Lach~Medizin~Mann Od*Chi ist einer der Hüter der stillen Untersberg~Westseite. Dank seiner dort vielzähligen und oftmals mehrtägigen Aufenthalte hat er einen ganz besonderen Draht zu den hiesigen Wesenheiten und Berggeistern. In seiner unkonventionellen, heiteren Art wird er bei seinem Vortrag deren Botschaften kund tun, einige Anekdoten und Neuzeit~Sagen zum Besten geben und möglicherweise auch einen direkten Draht zu diesen feinstofflichen Untersberg~Bewohnern herstellen...
Obacht! Stärkere Zwerchfellbeben sind nicht ausgeschlossen!

16:00 Uhr

Martina Werner
Oberbayern

Despacho für den Untersberggeist (Zeremonie))
Eine Despacho Zeremonie ist ein andines Ritual, in dem man Opfergaben an die Berge (apus), an Mutter Erde (Pachamama) und andere Sprits der Natur übergibt. Das Ritual ist ein Akt der Liebe und Hingabe und erinnert uns an die Verbindung, die wir mit allen Geschöpfen, allen Elementen, Spirits und heiligen Orten teilen. Despachos sind wunderschöne Mandalas, die aus Blüten, Blättern, und Süßigkeiten bestehen. Wir werden gemeinsam ein Apu Despacho erstellen, uns mit dem Geist des Untersberges verbinden, um seinen Beistand und Unterstützung für unsere Anliegen erbitten
.Wer mag kann gerne kleine Utensilien, Blüten, Blätter oder Kräuter mitbringen.

16:00 Uhr

Walpurgis Schwarzlmüller
Salzburger Land

Bergwesen und Lichterfahrungen (Vortrag, Musik)
Erzählungen von aussergewöhnlichen, einzigartigen Erfahrungen gespickt mit alpin-meditativer Musik und Bilderausstellung zum Thema.

16:00 Uhr

Gernot Trausner
Allgäu

Meditative Reise zu den Geistwesen der Berge (Workshop)
Nach einer kurzen Einstimmung meditieren wir gemeinsam auf einer Reise zu den mystischen Wesen der Berge. Wir tauchen ein in die Energien und Sphären der Berggeister und deren Reiche. In tiefer meditativer Entspannung kommen wir in Kontakt mit Elementarwesen und bekommen so die Möglichkeit zur Kommunikation mit der Anderswelt.

17:00 Uhr

Franziska Trost
Johanna Trost
Oberbayern

Schamanische Reise zu den Naturwesen und Hütern der Bergwelt (Workshop)
Jedes Element - jeder Bach, jeder Stein, jede Pflanze, jedes Tier und auch jeder Ort - hat seine eigenen Hüter, die es beschützen. Das sind hohe Lichtwesen mit Bewusstsein, mit denen auch wir in Kontakt treten und uns mit ihrer Weisheit verbinden können. Gerade jetzt, in der turbulenten Zeit des Wandels, ist es wichtig, die liebevolle und achtsame Verbindung zu Mutter Erde und ihren Hütern zu stärken.
In dieser schamanischen Reise betreten wir einen geistigen Ort, in dem wir diesen Wesen und ihrer besonderen Energie begegnen können.

17:00 Uhr

Sylwia Katarzyna Kruch
Salzburger Land

Die Kommunikation mit den Natur- und Bergwesen (Workshop)
Die Kommunikation mit der Natur- bzw. Bergwesen findet immer noch über die Seelenebene, über die Herzkraft statt. Unsere Vorfahren und viele Menschen der indigenen Völker hatten und haben noch ihre tiefe Verbundenheit zu ihren Naturgeistern. Wie sieht die Verbindung bei uns  modernen Menschen aus? Wie können wir die Beziehung zur Natur- und Bergwesen erfahren?
Lasse Dich durch meine persönlichen Erfahrungen mit den Wesenheiten der Natur- und der Berge inspirieren um deine persönliche Beziehung zu den Naturwesen aufbauen bzw. pflegen zu lassen. Lass dich von mir auf eine schamanische Trommelreise begleiten und erlaube Dir dadurch die Möglichkeit mit den Geistern der Mittleren Welt in direkten Kontakt zu treten.

17:00 Uhr

WolfGong Scheibe
Nalini Bettina Kuhlmann
Mittelfranken

GongBad (Workshop)
Die Klänge der Gongs, und anderer Natur-Klang-Instrumente, wie Didgeridoo, Klangschalen, Klangstäbe, Maultrommeln, Rasseln, etc. und meine Stimme begleiten Dich sanft auf Deiner Reise und wirken regenerativ und reinigend. Auf Deiner bequemen Unterlage liegst Du entspannt, hörst und spürst die heilenden Klänge, die auf das Wasser in jeder Deiner Zellen wirken und Dich in andere Bewusstseins-Ebenen führen können. Losgelöst von dem ständig fließenden Gedankenfilm verbinden sie Dich mit den natürlichen Rhythmen des Lebens und eröffnen den Zugang zu tiefen persönlichen Schichten.
Bitte mitbringen:  Decke oder Schlafsack, Kissen, bequeme Unterlage, Dein Wasser

18:00 Uhr

Gabriele& Gernot Trausner
Allgäu

Seelenraum Allgäu (Infostand)

ganztägig

Kerstin Hellmeier u.a.
Oberbayern

Wildnisschule Berchtesgadener Land (Infostand)

ganztägig

Georg Schantl
Tirol

Trommeln u.a. (Infostand)

ganztägig

Sylwia Katarzyna Kruch
Salzburger Land

Praxis Bewusstwerden Sylwia Kruch (Infostand)

ganztägig

Franz Bauer
Salzburger Land

Trommelbau (Infostand)

ganztägig

Walpurgis Schwarzlmüller
Salzburger Land

Verein Natur Kultur Gesundheit & Zentrum für Kreative Intelligenz (Infostand)

ganztägig

Johannes Geisler
Salzburger Land

Herzensschamane (Infostand)

ganztägig

Barbara Rheinbay
Oberbayern

Moderne Schamanin (Infostand)

ganztägig

Od*Chi
Oberbayern

Alpenbarde und Naturkunst (Infostand)

ganztägig

Hans Koch
Oberbayern

Energetische Heilweisen (Infostand)

ganztägig

Rainer Limpöck
Oberbayern

Alpenschamanentreffen (Infostand)

ganztägig

 

Ende der Workshops

19:00 Uhr

Barbara, Margrit,
Weisser Adler, Johannes

Beginn der Abschlusszeremonie

19:00 Uhr

Od*Chi

Musik im Gelände

abends

Stand: 11.06.20

Alle Aktiven des Alpenschamanentreffens arbeiten ehrenamtlich. Der Eintritt ist frei !
Spenden sind willkommen.